nlende
  • Puerto de Mogán

  • Puerto de Mogán

  • Puerto de Mogán

Puerto de Mogán Strand

Puerto de Mogán Karte

Der idyllische Urlaubsort Puerto de Mogán liegt an der Südküste Gran Canarias. Es ist der letzte Ort, der noch über die Autobahn mit dem Flughafen verbunden ist und liegt 52 Kilometer von diesem entfernt.

Allgemeines zum Strand
Playa de Mogán ist ein schöner Strand sehr zentral direkt vor dem Ortskern.

Der künstliche Strand ist ungefähr 250 Meter lang und mit feinem Sand aus der Sahara bedeckt. Das Wasser ist relativ flach und dank der Kaimauern zumeist ruhig.

Der Strand ist mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet, darunter Sonnenliegen, Duschen und Toiletten. Während der Hauptsaison wird der Strand von einem Rettungsschwimmer bewacht. Besucher, die mit dem Auto anreisen sollten bedenken, dass Parkplätze in Strandnähe nur begrenzt verfügbar sind.

Familienfreundlichkeit
Mit seinem weichen Sand und relativ flachem, ruhigem Wasser ist der Strand in Puerto de Mogán sehr kinderfreundlich.

Wassersport
Es gibt viele unterschiedliche Angebote für Wassersport am Strand, darunter Jet Skis, Parasailing und Tretboote.

Strandrestaurants
Wenn Sie der Hunger packt, finden Sie entlang der Promenade eine sehr gute Auswahl an Restaurants. Probieren Sie zum Beispiel das Restaurant Porto Alegre, das für seine köstlichen Tapas berühmt ist. Als Nachtisch ist ein Eis von der Gelatomania empfehlenswert, die auch direkt am Strand zu finden ist.

In der Gegend um den an den Strand angrenzenden Hafen finden Sie außerdem viele gute Fischrestaurants.

Der Urlaubsort Puerto de Mogán
Puerto de Mogán ist der schönste Urlaubsort Gran Canarias. Der Ort besteht aus weiß getünchten Häusern, farbenfroher Bougainvillea und vielen charmanten Kanälen. Aufgrund der Kanäle wird Puerto de Mogán auch als Venedig Gran Canarias bezeichnet.

Ursprünglich war der Ort ein kleines Fischerdorf, während der 1980er Jahre wurde es jedoch in einen Urlaubsort verwandelt. Die niedrigen Häuser, die verkehrsberuhigten Straßen und die vielen Blumen bringen eine sehr charmante Atmosphäre nach Puerto de Mogán. Die meisten großen Hotels liegen im Hintergrund und stören das Bild des schönen Örtchens nicht.

Von Puerto de Mogán aus können Sie unterschiedliche Bootstouren machen. Die beliebteste Tour geht nach Puerto Rico, die Fähre dorthin legt mindestens eimal pro Stunde ab. Wenn Sie Glück haben, werden Delphine Ihr Boot zumindest streckenweise begleiten. Für einen etwas ungewöhnlichen Ausflug können Sie eine Tour mit dem “Yellow Submarine” unternehmen, einem – wie der Name schon sagt – U-Boot.

Freitag ist Markttag in Puerto de Mogán. Der Markt bietet im Grunde dieselben Dinge wie die meisten anderen Märkte auch, ist jedoch zumeist sehr gut besucht.

Karte von Puerto de Mogán
Es ist leicht, den gut geschützten Playa de Mogán auf der Karte zu erkennen. Der charmanteste Teil des Ortes liegt am Hafen direkt neben dem Strand. Die großen Hotels liegen im Tal im Norden der Stadt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*