nlende
  • Playa de Patalavaca

  • Playa de Aquamarina

  • Patalavaca

  • Patalavaca

  • Anfi del Mar

  • Arguineguin

Patalavaca Strand

Patalavaca Karte

Patalavaca liegt direkt nördlich von Arquineguin an der Südküste Gran Canarias. Im Grunde sind die beiden Urlaubsorte jedoch mit der Zeit immer mehr zu einem größeren Ort verschmolzen.

Allgemeines zu den Stränden
In Patalavaca selbst gibt es zwei Strände, die Auswahl in den Nebenorten ist sogar noch größer.

Playa de Patalavaca ist der größte und schönste Strand in Patalavaca. Er ist zentral vor dem 3-Sterne-Apartment-Hotel Apartamentos Doñana gelegen.

Der Strand ist insgesamt 200 Meter lang, er wird durch einen kleinen Felsenstrich jedoch zweigeteilt. Beide Seiten des Strandes sind mit feinem Sand bedeckt und im südlichen Teil können Sie Liegen und Sonnenschirme mieten. Die Bedingungen zum Baden sind normalerweise gut, allerdings können hohe Wellen entstehen, wenn der Wind aus südwestlicher Richtung weht.

Der andere Strand in Patalavaca heißt Playa de Aquamarina und liegt etwas weiter im Norden. Es ist ein netter Sandstrand, der fast vollständig vor Wellen geschützt ist.

In der Nähe von Patalavaca gibt es noch weitere Strände, die zu Fuß gut erreichbar sind. Dazu zählt der Hauptstrand in Arguineguin oder, noch besser, der künstliche Strand neben den Ferienwohnungen in Anfi del Mar. Das Wasser ist hier flach und der Strand ist mit sehr feinem, hellem Sand bedeckt, der direkt aus den Bahamas importiert wurde. Definitiv einer der besten Strände Gran Canarias.

Familienfreundlichkeit
Der familienfreundlichste Strand in Patalavaca ist Playa de Aquamarina. Besonders das flache und ruhige Wasser ist perfekt für kleinere Kinder.

Wassersport
An den Stränden in Patalavaca gibt es keine Angebote für Wassersport. Am Strand in der Nähe von Anfi del Mar besteht jedoch eine große Auswahl an Wassersportaktivitäten.

Strandrestaurants
Etwas oberhalb von Playa de Patalavaca finden Sie zwei Restaurants. Zum einen das Fischrestaurant Sagitario, zum anderen das dänische Restaurant Freja. Hinter Playa de Aquamarina gibt es auch ein großes Restaurant, das gleichzeitig als Strandbar fungiert.

Der Urlaubsort Patalavaca
Patalavaca ist kein sonderlich großer Urlaubsort, er ist dafür schön und ruhig. Die meisten Hotels haben drei oder vier Sterne und der Ort bietet eine gute Auswahl an Geschäften und Restaurants.

Im Nachbarort Arguineguin gibt es noch mehr Geschäfte und Restaurants. Der Ort ist nur fünf bis zehn Minuten zu Fuß entfernt. Dienstags morgens können Sie in Arguineguin den größten Markt Gran Canarias besuchen. Vom Hafen in Arguineguin aus fahren Boote regelmäßig nach Puerto Rico und weiter nach Puerto de Mogan.

Patalavaca Karte
In der Mitte der Karte können Sie Patalavaca sehen. Arguineguin liegt etwas weiter südlich. Im Nordwesten erkennen Sie den fast vollständig weißen Sandstrand von Anfi del Mar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*