nlende
  • Sioux City

  • Sioux City

  • Sioux City bank

  • Sioux City sherif

  • Sioux City

  • Sioux City

  • Sioux City

  • Sioux City

  • Sioux City

  • Sioux City

Sioux City

Sioux City sieht aus wie die meisten Städte im wilden Westen der klassischen Western-Filme. Das ist kein Zufall, denn viele berühmte Western wurden in dieser Sioux City gedreht. Ein berühmtes Beispiel ist Für eine Handvoll Dollar von 1964 mit Clint Eastwood bei dem Sergio Leone Regie führte.

In Sioux City gibt es alle wichtigen Gebäude. Das Büro des Sheriffs (mit angrenzendem Gefängnis) liegt in der Nähe der Bank und der Saloon ist direkt auf der anderen Straßenseite. Etwas weiter die Hauptstraße herunter liegt das Hotel und am Ende der Straße befindet sich auch die Kirche. Natürlich gibt es auch einen Bestatter…

Die Stadt sieht etwas verbraucht aus, Städte im wilden Westen teilten jedoch damals wahrscheinlich ein ähnliches Schicksal. Die Stadt ist allerdings mit Leben gefüllt. Tagsüber gibt es unterschiedliche Shows mit Bankräubern, Prügeleien und Cancan-Tänzen im Saloon. Außerdem gibt es einige ‘Bewohner’ der Stadt und man kann ein Bild mit dem Sheriff machen.

In den Außenbezirken der Stadt gibt es unterschiedliche Tiere wie Kühe, Ziegen, Rehe, Chipmunks und einige Reptilien. Etwas weiter abseits liegt das Indianerlager, dieses ist jedoch nicht ganz so aufregend.

Für Kinder, die gerne Cowboy und Indianer spielen, ist Sioux City ein aufregender Ort, an dem man einige Stunden verbringen kann. Die unterschiedlichen Shows laufen den ganzen Tag über, die große Vorstellung auf der Hauptbühne findet jedoch meist nachmittags statt.

Sioux City Karte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*